Schule mit den Förderschwerpunkten
- Sprachheilförderung
- emotionale und soziale Entwicklung
- Sonderpädagogisches Beratungs- und Förderzentrum
der Universitätsstadt Gießen

Aktuelles

Mitteilungen rund um unsere Schule

08.05.2020

Schulbetrieb ab Montag, 18.05.2020

Liebe Schulgemeinde,

auch an der Helmut-von-Bracken-Schule wird ab dem 18.05.2020 zunächst für die Klassen 4 bis 8 und ab dem 02.06.2020 auch für die Klassen 1 bis 3 und die Vorklassen Präsenzunterricht starten.

In welcher Form und an welchen Tagen werden wir zu Beginn der kommenden Woche allen Eltern und Lehrkräften mitteilen. Die Notbetreuung findet weiterhin statt. 

Mit freundlichen Grüßen

Die Schulleitung

... → mehr
24.04.2020

Pressemitteilung des hessischen Kultusministeriums

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

wie Sie sicher den Medien entnommen haben, hat der hessische Verwaltungsgerichtshof die Pläne der Landesregierung gekippt und die Schulpflicht für die 4. Klassen der Grund- und Sprachheilschulen ab kommender Woche wieder ausgesetzt.

Lesen sie hierzu die Pressemitteilung des Kultusministeriums:

... → mehr
23.04.2020

Hygieneplan

Liebe Schulgemeinde,

ab sofort ist der aktuelle Hygieneplan der Helmut-von-Bracken-Schule hier einsehbar. Dieser muss beim Besuch der Schule dringend eingehalten werden. Beachten Sie bitte auch den Anhang des Hygieneplans.

 

Herzliche Grüße

Ihre Schulleitung

... → mehr
22.04.2020

Schulbetrieb ab Montag, 27.04.2020

Am 27.04.20 öffnet die Schule zunächst für die Klassen 4 und 9 .

Eine Notbetreuung findet weiterhin statt. Diese ist nun auch für alleinerziehende Berufstätige möglich. Personen , die dies in Anspruch nehmen möchten, müssen das entsprechende Formular ausfüllen und in der Schule abgeben.

Im Bustransport (auch in den Kleinbussen) und auf dem Schulgelände besteht ab dem 27.04.2020 die Pflicht zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes.

In der Schule sind alle Hygienvorkehrungen getroffen.

Diese Maßnahmen basieren auf Grundlage des folgenden Schreibens des Kultusministers.

Hier finden Sie das aktuelle Bestätigungsformular für die Berechtigung auf Notbetreuung.

... → mehr
01.04.2020

Schulpsychologischer Dienst während Corona-Krise

Liebe Eltern, liebe Kolleginnen und Kollegen,

auch während dieser schwierigen Zeit besteht die Möglichkeit zur Beratung durch den schulpsychologischen Dienst. Entnehmen Sie alles weitere bitte diesem Dokument.

 

Herzliche Grüße

Ihre Schulleitung

... → mehr
29.03.2020

Coronavirus - Neuigkeiten zur Notbetreuung in den Osterferien

Liebe Eltern,

 

für Angehörige bestimmter Berufsgruppen gibt es auch während der Osterferien die Möglichkeit für eine Notbetreuung für betreffende Kinder.

Dies ist an bestimmte Voraussetzungen geknüpft und nur gegen Vorlage des vom Arbeitgeber auszufüllenden Formulars möglich, das Sie hier downloaden können.

Bitte entnehmen Sie die Details dem hier zur Verfügungen gestellten aktuellen Schreiben des Hessischen Kultusministeriums.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Bleiben Sie gesund!

 

Herzliche Grüße

Ihre Schulleitung

... → mehr
22.03.2020

Coronavirus - Neuigkeiten zur Notbetreuung

Notbetreuung für Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 1 – 6, deren Eltern in systemkritischen Berufen tätig sind

... → mehr
21.03.2020

Neueste Info zur Notbetreuung

Es ist ab sofort ausreichend, wenn nur ein Elternteil bspw. als Einsatzkraft bei Polizei oder Feuerwehr bzw. im Gesundheitswesen oder im Bereich der kritischen Infrastruktur arbeitet.

... → mehr
18.03.2020

Coronavirus - Neuigkeiten zur Notbetreuung

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

 

die Personengruppen deren Kinder Anspruch auf eine Notbetreuung in der Schule haben, wurde aktuell nochmals erweitert (Formular: Anlage Stand 17.3.).

Sollten Sie zu dieser erweiterten Personengruppe zählen und Betreuung für Ihr Kind benötigen, dann teilen Sie uns dies bitte bis zum 19.03.2020 um 9.00 Uhr mit. Eine Betreuung ist nur bei vorliegender Bescheinigung durch den Arbeitgeber möglich (Formular: Bescheinigung für Funktionsträger  zur Aufrechterhaltung der Infrastruktur).

Weiterhin gilt, dass beide Elternteile / Erziehungsberechtigte zu einer dieser Personengruppen gehören müssen!

 

Wichtig: Ein Anspruch auf Betreuung besteht nicht, wenn Ihr Kind

  •  Krankheitssymptome aufweist
  •  in Kontakt zu infizierten Personen steht oder seit dem Kontakt mit infizierten Personen noch nicht 14 Tage vergangen sind
  •  in den letzten 14 Tagen vor Inkrafttreten dieser Verordnung oder danach in einem Risikogebiet für Infektionen mit dem SARS-CoV-2-  Virus aufgehalten hat und noch keine 14 Tage seit der Rückkehr vergangen sind 

Für alle Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

 

Mit freundlichen Grüßen

Die Schulleitung  

 
... → mehr
14.03.2020

Regulärer Schulbetrieb wird bis zu den Osterferien ausgesetzt

Liebe Eltern,

wie Sie sicherlich schon den Medien entnommen haben, hat sich die hessische Landesregierung für eine flächendeckende Schulschließung ausgesprochen. In Hessen wird ab Montag, 16. März 2020, an allen Schulen kein Unterricht mehr bis einschließlich Sonntag, 19. April 2020 (Ende der Osterferien) stattfinden.

Diese Schulschließung stell uns alle vor neue Herausforderungen, die es nun durch folgende Maßnahmen zu bewältigen gilt.

... → mehr
Helmut von Bracken Schule
Facebook Google+ twitter YouTube
© 2015