Schule mit den Förderschwerpunkten
- Sprachheilförderung
- emotionale und soziale Entwicklung
- Sonderpädagogisches Beratungs- und Förderzentrum
der Universitätsstadt Gießen

Aktuelles

Mitteilungen rund um unsere Schule

10.12.2016

Weihnachtsbasar der Grundstufe und Klassen 5

Am Freitag den 25.11. fand in der Sporthalle der Helmut-von-Bracken Schule ein Adventsbasar statt. Die Schüler und Schülerinnen der Grundstufe (Vorklassen - Klasse 4) und der Klassen 5b und 6a verkauften selbstgemachte Adventsbasteleien. Die Eltern, Lehrer und Schüler der 1. Klassen organisierten ein Café mit Kaffee- und Kuchenverkauf. Der Basar war sehr gut besucht und der erlös der Verkäufe kommt den Schülerinnen und Schülern direkt zugute. Ein großer Dank gilt den Eltern, Kindern und Lehrer die den tollen Adventstag ermöglichten.

... → mehr
05.12.2016

Neuer Bracken-Kalender ab sofort erhältlich!

Ab sofort ist der neue Bracken-Kalender in folgenden Gießener Geschäften erhältlich:Alpha-Buchhandlung, Bahnhofsbuchhandlung, Punkt und Strich, Rickersche Buchhandlung, Stadtbüro, Touristbüro, Thalia und allen Gießener Zeitungen. Weitere Infos finden Sie hier.

... → mehr
16.11.2016

Gütesiegel "Hochbegabung" verliehen

Am 10.11.2016 erhielt die Helmut-von-Bracken-Schule als erstes regionales Beratungs-und Förderzentrum in Hessen das "Gütesiegel für Schulen, die hochbegabte Schülerinnen und Schüler besonders fördern". Die Urkunde überreichte Herr Kultusminister Lorz an Schulleiterin Sabine Wießner-Müller, BFZ-Leiter Sebastian Mende und Förderschullehrerin Thekla Richter. Über die Schwerpunkte der Arbeit können Sie sich unter folgendem Link informieren.

... → mehr
21.09.2016

Am 3.11.16 Info-Elternabend

Mein Kind spricht nicht wie andere! Und nun soll es in die Schule?

Die Schule mit dem Förderschwerpunkt "Sprache" als Alternative...

Einladung

... → mehr
21.06.2016

Ganztagsangebote 2016/17 online!

Sehen Sie hier die neuen Ganztagsangebote ein!

... → mehr
10.01.2016

Projekt: TRICKBOXX-Film

zum Bilderbuch "Rosi in der Geisterbahn" von Philip Waechter

... → mehr
12.10.2015

Außengelände feierlich eröffnet!

„Danke“ stand auf den liebevoll angefertigten Blättern, die von den Schülern bei der kleinen Eröffnungsfeier des Außengeländes der Helmut-von-Bracken-Schule in die Höhe gehalten wurden. Schuldezernentin Astrid Eibelshäuser und Thomas Röhmel, der Leiter des Gartenamtes, schritten gemeinsam mit Schulleiterin Sabine Wießner-Müller und stellvertretendem Schulleiter Marc Rauber zur offiziellen Einweihung.

In dem durch das Gartenamt und einem Landschaftsarchitekturbüro geplanten Teilbereich wurde eine Kletterhügelkette mit Sitzmodulen aus Holz und Stein mit kleiner Überdachung, einem Kletterstein, einem Balancierweg, einer Seilbrücke und verschiedenen Findlingen und Baumstämmen angelegt. Im Rahmen der Baumaßnahme wurde zudem eine Sechseckschaukel errichtet. Letztere konnte nur durch eine großzügige Spende des Vereins „Bild hilft - Ein Herz für Kinder“ finanziert werden. Eine Klasse der Helmut-von-Bracken-Schule hatte die Organisation angeschrieben und um Unterstützung für die Gestaltung des Außengeländes gebeten.

Mit der Fertigstellung dieses Teiles des Außengeländes konnte nun endlich ein dringend notwendiger Bewegungsraum für die sinnvolle Pausen- und Ganztagsgestaltung genutzt werden. Sehr wahrscheinlich zum 60-jährigen Schuljubiläum im Jahre 2019 soll es dann weitergehen. Die Helmut-von-Bracken-Schule ist eine Förderschule, in der Kinder und Jugendliche mit einem Anspruch auf sonderpädagogische Förderung im Förderschwerpunkt Sprachheilförderung oder im Förderschwerpunkt emotionale und soziale Entwicklung von der Vorklasse bis zur Klasse 9 beschult werden.

... → mehr
Helmut von Bracken Schule
Facebook Google+ twitter YouTube
© 2015