Schule mit den Förderschwerpunkten
- Sprachheilförderung
- emotionale und soziale Entwicklung
- Sonderpädagogisches Beratungs- und Förderzentrum
der Universitätsstadt Gießen

AG Computerführerschein für Kinder

Donnerstag 5./6. Stunde bei Herrn Dietrich

Die AG „Computerführerschein“ ist Teil des pädagogischen Angebots im Rahmen des schulischen Ganztagsangebots.

Der Einsatz Neuer Medien ist in der Schule nicht mehr wegzudenken. Um den Computer als sinnvolles Hilfsmittel nutzen zu können, ist ein gezielter und geschulter Umgang nötig. Das zu vermitteln ist die Aufgabe des Computerführerscheins für Kinder. Die Themen reichen vom richtigen Starten und Herunterfahren des Computers bis zur Erstellung einer ersten eigenen Bildschirmpräsentation.

Ein besonderes Thema ist natürlich auch das Internet. Kinder sollten früh lernen die Datenautobahn verantwortungsvoll zu nutzen, sich aber auch über die Gefahren im Klaren sein. Wir wollen beim Computerführerschein gemeinsam eine kindgemäße und sichere Nutzung des Internets einüben. Die Internetportale Seitenstark und Internet-ABC bieten hierfür ebenso ansprechende wie kindgemäße Medien.

Übersicht der Themen:

  • die wichtigsten Tasten auf der Tastatur kennen und nutzen

  • Texte auf der Tastatur schreiben und korrigieren

  • die Maus bedienen: Markieren und die Funktionen der rechten Maustaste

  • Texte formatieren und gestalten

  • Malen mit Paint

  • Bilder und Grafiken in Dokumente einfügen

  • Dateien öffnen und richtig im Schulnetzwerk und auf dem USB-Stick speichern

  • mit einer Kindersuchmaschine Informationen finden

  • sich im Internet richtig verhalten

  • eine einfache Bildschirmpräsentation erstellen

Die einzelnen Kompetenzen werden vom Anfang bis zum Ende in einer Portfolio-Mappe dokumentiert. Jedes Kind erwirbt so den Computerführerschein und erhält am Ende den Computerführerschein in Form einer Urkunde.


Helmut von Bracken Schule
Facebook Google+ twitter YouTube
© 2015